Das Grundstück

10% Rendite

Blättern Sie rechts weiter und entdecken Sie Ihr Renditeobjekt!

RENDITEOBJEKT HOLZMINDEN

Das Grundstück

Zum Haus gehören das Grundstück der Gemarkung Holzminden Flur 32, FlSt. 129/3 mit 144 m² Fläche. Das Grundstück ist nahezu vollständig bebaut.  Die Abwasserentsorgung erfolgt in das öffentliche Kanalsystem. Der Gutachterausschuss geht von einer normalen Beschaffenheit des Grundstücks aus, da Anhaltspunkte für Mängel des Grund und Bodens oder etwaige Altlasten nicht bekannt geworden sind. Bodenuntersuchungen wurden nicht durchgeführt.

Baurecht

Für das Angebot ist in dem rechtsverbindlichen Bebauungsplan Nr. 22a "Obere Straße " ein "Kerngebiet" in geschlossener Bauweise festgesetzt. Als Maß der baulichen Nutzung sind zulässig:

- Geschossflächenzahl: 2,5
- Grundflächenzahl: 1,0
- Traufhöhe von 5,5 m als Mindestmaß und 7,5 m als Höchstmaß über Gehweg

Ferner enthält der Bebauungsplan textliche Festsetzungen sowie eine örtliche Bauvorschrift über die Gestaltung.

Lageplan / Grundstücksmerkmale

Größe: 144 m²

Form: regelmäßig

Nutzung: Wohnbaugrundstück, vollständig mit einem Wohnhaus überbaut, so dass keine Frei- oder Gartenflächen vorhanden sind.

Beschaffenheit: eben

Lageplan zum downloaden

Rechte und Belastungen

Grundbuch

Der Grundbuchauszug liegt vor: in Abteilung II sind folgende Eintragungen vorhanden:

- Nr. 2 Grunddienstbarkeit (Wegerecht) für die jeweiligen Eigentümer der Grundstücke lfd. Nr. 2 des Bestandes von Blatt 7541 und Nr. 1 des Bestandes von Blatt 10946. Gemäß Bewilligung vom 05.01.1994.

Baulastenverzeichnis

Im Baulastenverzeichnis der Stadt Holzminden ist eine Zusammenlegungslast mit folgendem Inhalt eingetragen: "Das Grundstück ist Bestandteil eines Baugrundstückes, das aus den Grundstücken, Gemarkung Holzminden, Flur 3, Flurstücke 129/1, 129/2 und 129/3 besteht. Alle baulichen Anlagen auf dem Baugrundstück müssen das öffentliche Baurecht so einhalten, als wären die genannten Grundstücke ein Grundstück."

Altlasten

Verdacht auf Altlasten bestehen nicht.

Denkmalschutz

Liegt nicht vor.

Naturdenkmäler

Liegt nicht vor.

 

Sonstige Rechte und Belastungen sind bei der Begutachtung nicht bekannt geworden.

Erschließungszustand

Erschließungsbeiträge: Die Erschließungsstraße (Johannisstraße und Hintere Straße) für das Grundstück sind seit längerer Zeit ausgebaut. Der Gutachterausschuss geht davon aus, dass Erschließungsbeiträge nach BauGB und Abgaben nach Niedersächsichem Kommunalabgabengesetz (NKAG) für die vorhandenen Erschließungen nicht mehr zu zahlen sind.

Medien: Gas, wasser, Strom und Kanalisation.

Tatsächliche Merkmale

Gemeinde: Stadt Holzminden

Orts-/Stadtteil: Holzminden

Lage: Eckgrundstück Johannisstraße / Hintere Straße

Lagequalität: Mischgebiet innerhalb des historischen Stadtkerns von Holzminden

Erschließungsstraßen: innerstädtische Erschließungsstraßen (Einbahnstraßen)

Gern beantworten Wir Ihnen die Frage:

Kann sich eine vermietete Immobilie von selbst finanzieren?
– Alicia Alkan, custom service @ aavy

10 Prozent Rendite im Jahr durch Mieteinnahmen aus einem vermieteten Wohnhaus!

Wertanlage auf Immobiliensubstanz.

René Schumann ceo @ aavy group

Die beste Geldanlage der Welt! Ein passives Einkommen aus Mietzahlungen, Monat für Monat, Jahr um Jahr... und in der Zeit steigt auch noch der Wert meiner Immobilie, einfach genial!

Rainer Wölkes Finanzexperte @ aavy

Kauf ohne Risiko: mit einem Verkehrswertgutachten eines öffentlich bestellten und staatlich vereidigten Sachverständigen sind Sie auf der sicheren Seite.

Information: sichern Sie sich noch für dieses Jahr die steuerlichen Vorteile der Abschreibungsmöglichkeiten als Vermieter und Immobilieneigentümer.